• 1B2A4302.jpg

  • 2 außen

  • 1B2A4304.jpg

  • 1 (außen)

  • 1B2A4314.jpg

  • 1B2A4318.jpg

Sicherheit

  • 1B2A4347.jpg

  • 1B2A4350.jpg

  • 1B2A4353.jpg

  • 1B2A4354.jpg

  • 1B2A4356.jpg

  • 1B2A4357.jpg

  • 1B2A4358.jpg

  • 1B2A4360.jpg

  • 1B2A4363.jpg

  • 1B2A4364.jpg

Große Auswahl an Sicherheitstechnik

Sobald Werkzeuge beim Einbruch zum Einsatz kommen, offenbaren einfache Türen oft Schwachstellen. Um Ihre Tür und damit Heim und Familie gegen Einbruch zu schützen, sollten Sie in die Sicherheit Ihrer Tür investieren. Durch Sicherungen wie Fingerprint, guter Verriegelung und soliden Basiselementen erhöhen Sie Ihre Sicherheit effektiv.

Sicherheitsprüfungen nach RC2 & RC3

Einbruchhemmende Türen nach DIN EN 1627 und der Widerstandsklasse von mindestens RC 2 bieten einen guten Einbruchschutz und sind laut Landeskriminalamt "uneingeschränkt empfehlenswert". Zur Qualitätssicherung solcher Türen unterliegt die Produktion einer laufenden Fremdüberwachung mit regelmäßigen Kontrollprüfungen. In diesem Video sehen Sie, wie diese Kontrollprüfungen durchgeführt werden.